Trio für Oboe, Violoncello und Klavier

TitelTrio für Oboe, Violoncello und Klavier
Beschreibung

Das Werk experimentiert mit den Möglichkeiten der Zerlegung einer (tonalen und dreistimmigen) Fuge. Diese Fuge wird in Teil D in der Mitte des Werks gegeben. Zu beiden "Seiten", d.h. zeitlich davor bzw- danach, erfolgen vertikale Zerlegungen der Fuge in Teil B bzw F. Die übrigen Teile verarbeiten freies Material.

Uraufführungbislang keine
Sätze / Teile

Allegro [04:57]


Bisherige Aufführungen:

Noch nicht aufgeführt ...

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen