Boerhaave

Sehr verehrter Herr Sebastian, ich muss Ihnen die traurige Mitteilung machen, dass Ihr Bekannter Frideric vergangene Nacht in meiner ärztlichen Ambulanz verstorben ist. Da er zur Kur hier in Holland weilte und ihn offenbar keine nächsten Anverwandten begleiteten, und Ihre Adresse die einzige war, die ich in seinem Reisegepäck finden konnte, schreibe ich Sie an […]

 Go to post page

April 7th, 2024 by Thomas Leppuhr

Sehnsucht

Die Fuge, sie wird ein Meer. Aus warmem Wasser, mildem Wind. Sebastian öffnet den Mund. Der Wind weht seinen Hals hinunter. Die Fuge zieht weiter. Es ist eine Schönheit in diesen Stimmen, als würde alle Trauer, alle Sehnsucht Hochzeit feiern. Wenn die Toten das Paradies erreichen, werden sie diese Musik hören.

 Go to post page

März 23rd, 2024 by Thomas Leppuhr

Orgelist

BWV 707. Der Orgelist möge doch recht gelegentlich die Register wechseln.

 Go to post page

Oktober 29th, 2023 by Thomas Leppuhr

Kirnberger

Klaviergeld für alle. Kirnberger-Choräle wunderbar.

 Go to post page

Oktober 20th, 2023 by Thomas Leppuhr

Sinn

Tonleitern rauf und herunter. Bach-Bearbeitung ohne Sinn und Verstand. Wer will jetzt noch modulieren?

 Go to post page

September 20th, 2023 by Thomas Leppuhr

Gespräch

Mauricio kennt sich aus. Das auf Englisch geführte Gespräch zwischen dem Komponisten Leppuhr und dem Bachpianisten Thomas Schwan endete am 16. August. Es zeichnete sich keinerlei Möglichkeit einer Fortsetzung ab.

 Go to post page

August 20th, 2023 by Thomas Leppuhr

Sebastian

Roman Sebastian oder die Kunst des Linienziehens erschienen: Im Musikbetrieb des heutigen Deutschlands taucht ein Mann namens »Sebastian« auf, welcher der Barock-Komponist Bach zu sein scheint. Unter anderem kennt er eine Fortsetzung der als unvollendet geltenden »Kunst der Fuge«. Er schließt Freundschaft mit der gescheiterten Altistin Tatjana und ihrem Sohn Ruben, und schlägt sich als […]

 Go to post page

August 5th, 2023 by Thomas Leppuhr

Bach-Wanderer

Wie das Portal »Baroque Music Security« mitteilte, sei vor kurzem erneut und in beunruhigender Weise ein sogenannter »Bach-Wanderer« detektiert worden; er werde derzeit intensiv beobachtet. Bach-Wanderer sind reale oder maschinelle Individuen, die das gesamte Bachwerkeverzeichnis hörend durchwandern; sie sind deshalb gefürchtet, da sie immer wieder bislang unbekannte Redundanzen und Eigen-Parodien zu Tage fördern, die aus […]

 Go to post page

Juli 30th, 2023 by Thomas Leppuhr

Rubinstein

Arthur Rubinstein wäre nie auf die Idee gekommen, das Wohltemperierte Klavier von Bach in einem Konzert zu spielen. Er betrachtete, wenn überhaupt, Bach als gehobene Übungsliteratur. Hierzu stehe jedoch, so die Ermittler, die Schändung seines Urnengrabs bei Jerusalem in keinem Zusammenhang.

 Go to post page

Mai 5th, 2023 by Thomas Leppuhr

BWV 812 …

Nichts mit Klavierpädagoge. Er höre immer nur, und immer wieder, diese Allemande(s).

 Go to post page

April 11th, 2023 by Thomas Leppuhr