BWV 115

Als könnte ich keinen Gedanken zu Ende führen. BWV 115 Arie für Sopran: Sie sollte ewig dauern.

 Go to post page

Juli 15th, 2021 by Thomas Leppuhr

Interview

In etwa wären das meine Fragen, als Leitfaden gedacht. Wir könnten wahrscheinlich über so viel mehr sprechen … Ihr Ensemble startete als Konzertreihe für Zeitgenössische Musik. Wie war das ursprünglich konzipiert? Als einmalige Reihe? Lepura, Sie kommen aus Boppard, haben in Amerika studiert, jetzt Leipzig. Wie kam es? Thomas, auch Sie kommen aus Boppard. Was […]

 Go to post page

Juli 7th, 2021 by Thomas Leppuhr

Verschollen

Rheinische Suite, Georg Göbel (verschollen).

 Go to post page

Mai 10th, 2021 by Thomas Leppuhr

F

So viel Fs habe ich nicht mehr. Musikbolchewismus, schrieben sie damals.

 Go to post page

April 5th, 2021 by Thomas Leppuhr

Begabung

So war meine Begabung nicht ausreichend, die Welt zu überzeugen, dass meine Begabung ausreichend sei.

 Go to post page

März 24th, 2021 by Thomas Leppuhr

Oboe

Neue Erkenntnisse über Oboe. Es muss der Zwerg auch vom Zwerg lernen können.

 Go to post page

März 12th, 2021 by Thomas Leppuhr

Hörer

Der einzige Hörer meiner Werke. Das wird das Steichquartett sein.

 Go to post page

Februar 12th, 2021 by Thomas Leppuhr

Orgel

Eine Orgel kann man nicht einfach aufbocken. Ich mach das nicht für zwei Töne.

 Go to post page

Januar 11th, 2021 by Thomas Leppuhr

Auftrag

Ich krieg da keinen Auftrag. Movement exponential function finished. Das machen die Musiker sowieso.

 Go to post page

November 18th, 2020 by Thomas Leppuhr

Bio

So ein paar Takte. Klavier mit alles. Wie gewöhnlich bitte null Bio und Programmtext von mir. Foto schicke ich noch.

 Go to post page

Oktober 30th, 2020 by Thomas Leppuhr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen