Abklatsch

Abklatsch einer Bartók-Fuge. Und das Fagott nicht im Griff.

 Go to post page

November 10th, 2022 by Thomas Leppuhr

Event

Eventbrite STOP Bewerten Sie Ihr Erlebnis STOP Thomas, erzählen Sie Contemporary Insights e.V., wie Ihnen das Event gefallen hat. Lassen Sie sie wissen, was Ihnen gefallen hat und was hätte besser laufen können STOP Event image STOP Konzert anlässlich des 60. Geburtstages von Prof. Dr. Mahnkopf STOP Samstag, 22. Oktober 2022, 19:30 Uhr STOP Bewertung […]

 Go to post page

Oktober 23rd, 2022 by Thomas Leppuhr

Kalt

Ja, die kalten Kirchen. Eine Kleinkirche in seiner Heimatgemeinde, in der er die Orgel gespielt habe, sei nur mit einer Nachtspeicherheizung ausgestattet gewesen, die entweder kaputt gewesen oder am Abend zuvor nicht angeschaltet worden sei, so dass man eigentlich im Winter jeden zweiten Sonntag in einer eiskalten Kirche gesessen habe.

 Go to post page

Oktober 17th, 2022 by Thomas Leppuhr

Du

Bedeutungslos. 4/6-Takt. Du kannst es nicht.

 Go to post page

Oktober 7th, 2022 by Thomas Leppuhr

Rubato

Rubato-Chaos. Der Beweis der Absicht ist die Tat.

 Go to post page

Oktober 1st, 2022 by Thomas Leppuhr

Journal

Vielleicht bekommst Du nach der Lektüre des Journal-Beitrags direkt Lust, die Atemübungen von Sophie Stahl selbst auszuprobieren. Oder aber Dich inspirieren die anderen Übetipps aus dem Stretta-Journal, die wir am Ende dieses Stretta-Letters verlinkt haben. Ich setze mich jetzt jedenfalls wieder ans Klavier und übe mich im Improvisieren. Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Üben.

 Go to post page

September 13th, 2022 by Thomas Leppuhr

Kill your gods

I really love Harnoncourt’s works, but in case of BWV 31, he really messed it up. See this one for a much better and clearer interpretation. It is not only the recording.

 Go to post page

September 11th, 2022 by Thomas Leppuhr

Lars V.

Von manchen erfährt man erst durch ihr Sterben. Speiseröhrenkrebs. Wenn überhaupt.

 Go to post page

September 7th, 2022 by Thomas Leppuhr

Op. 1

Bei der Herausgabe der Werke habe der Komponist insofern ein finanzielles Risiko auf sich genommen, als er die Kosten für die Produktion zum Teil selbst getragen habe und somit auf gute Verkaufszahlen der Trios angewiesen gewesen sei. Die Trios seien rund 250-mal verkauft worden; und B. habe dabei über 700 Gulden verdient, genug, um sich […]

 Go to post page

August 24th, 2022 by Thomas Leppuhr

Ewiglich

Im Tone(e) ewiglich.

 Go to post page

August 11th, 2022 by Thomas Leppuhr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen